Unsere erste Fahrt mit dem neu gebrauchten Wohnmobil nach Zinnowitz auf Usedom

Ende September 2015 machten wir uns das erste mal On Tour nach Stralsund und auf Usedom. Wir hatten das Wohnmobil erst Anfang September gekauft ein Ford Sunlight t66 mit Längsbetten. Darauf legten wir großen Wert, denn wir hatten uns ein Wohnmobil gemietet als Querschläfer. Das war nicht so unser Geschmack.
Stralsund sollte nur ein Abstecher sein auf dem Weg nach Usedom, da unser Sohn in Strahlsund wohnt. Wir übernachteten auf dem Stellplatz An der Rügenbrücke in der Werftstrasse.

Und schon geht es weiter in Richtung Zinnowitz auf Usedom. Wir sind zwar Mecklenburger aber haben Usedom noch nie besucht. Also weiter auf Probefahrt mit dem neu gebrauchten und alles mal ausprobieren ob alles funktioniert was uns verkauft wurde. Meine Frau schwört auf das Weinrote Führerhaus, was nicht so mein Geschmack trifft. Aber was macht man nicht alles um der Frau alle Wünsche zu erfüllen. In Zinnowitz angekommen bekamen wir gleich einen Platz auf dem Campingplatz zugeteilt. Große Tannen überragten unser Womo und es ging los die Sat-Antenne aus zu richten. Natürlich noch mit einer Hankurbel. Ich wäre bald verzweifelt, aber dann klappte es doch. Da kamen schon die ersten Gedanken eine automatische Sat Anlage aufzubauen. Na ja der Winter steht vor der Tür dann ist Zeit Verbesserungen zu tätigen.

Auf dem Nachhauseweg besuchten wir noch das Kriegsmuseum Peenemünde


Womo-Globetrotter | nweinberg@kreien.eu